FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

Über mich

 

Mein Name ist Iris Dernbach und ich bin Tagesmutter aus Leidenschaft. Es macht einfach riesigen Spaß, kleinen Kindern dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben und lernen kann.

Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Die Pflegeerlaubnis des Jugendamtes habe ich 2017 erhalten. Außerdem habe ich einen Ersthelfer Kurs für Notfälle im Kindesalter absolviert.

Die enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt ist für mich eine echte Erleichterung. Bei Rückfragen habe ich immer eine Anlaufstelle und die regelmäßige Überprüfung der Räumlichkeiten, in denen ich die Kinder betreue, gibt mir Anreize zur Verbesserung. Denn ich möchte, dass sich Ihr Kind bei mir wohl fühlt. Das gibt auch Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl. Auf Ihre Wünsche gehe ich in der täglichen Arbeit so gut wie möglich ein und biete Ihnen eine Flexibilität, die die bestmögliche Eingliederung der Kinderbetreuung in Ihren Alltag erlaubt.

Ich wohne in meinem eigenen Haus, in dem ich einen großen Raum speziell für die Tagespflege hergerichtet habe. Hier können die Kinder spielen, toben und ihre kleine Welt endecken. Die Kinder haben einen direkten Zugang zum eingezäumten Garten.

Zu meinem Haushalt gehören zwei Hunde, Addy und Smilla. Smilla ist im November 2019 geboren und nimmt aktiv am Kita-Leben teil.

Die Hunde sind während der Betreuungszeit in einem separaten Raum untergebracht. Nur Smilla darf als Kita-Hund phasenweise mit den Kindern spielen und ihnen so den richtigen Umgang mit Tieren spielerisch beibringen.